Standort

Seminarstrasse 30

5400 Baden

Email: info@patricia-brodmann.ch

Tel: 056 221 54 26

Kontakt

    Auf meinem Sternenpfad.

    1964 geboren, verspürte ich schon früh eine unbändige Neugierde, das Leben tiefgreifend zu verstehen. So stellte ich meist viele Fragen und bekam dadurch manchmal keine wirklich befriedigenden Antworten. Natürlich stiess mein Wissensdrang nicht überall auf Gegenliebe. Daher entwickelte ich bald ein Gespür dafür, dass Antworten unter Umständen nicht all das ausdrücken konnten, was ich wahrnahm, sich dann auch nicht wirklich stimmig anfühlten. So begann ich bereits im Alter von 17 Jahren, mich eigenständig auf die Suche nach Erklärungsmodellen zu machen, die über die gängigen naturwissenschaftlichen oder religiösen Beschreibungen meines Umfeldes hinausgingen.

     

    Das war anfangs der 80er Jahre – einer vordigitalen Zeit. Damals führte kein Weg an Bibliotheken vorbei. Über Bücher stiess ich auf die Astrologie und erkannte schnell, welche neuen Möglichkeiten und Horizonte sich mir durch diese Kunst eröffneten. Die anfängliche Skepsis wich aufgrund meiner Studien einer Faszination. Wie war das möglich? Die Berechnungen der Horoskope machte ich manuell, mittels Tabellen, ohne Computer. So war ich mit meinem Hobby damals eine ziemliche Exotin. Meine Studien erfolgten ausschliesslich autodidaktisch – dieser Herangehensweise bin ich übrigens bis heute treu geblieben. Ich bin keine Titel- sondern eine Erfahrungsjägerin. Als ich mich anfangs der 90er-Jahre ursprünglich psychologisch weiterbilden wollte, erfuhr ich, dass es mittlerweile seriöse Schulen für psychologische Astrologie gibt – so war meine Entscheidung schnell gefällt. Aufgrund der mir selber angeeigneten Kenntnisse wurde ich aufgenommen. Es folgten viele Jahre der intensiven Auseinandersetzung mit Astrologie – bis heute.

     

    Gleichzeitig begann ich mich auch anderen Systemen gegenüber zu öffnen und erkannte relativ schnell, dass “die Königin aller Wissenschaften” mit vielen anderen Gebieten in Verbindung steht. Mein Forschergeist brachte mich in die zum Teil tiefe Auseinandersetzung mit weiteren Themen wie Bachblüten, AuraSoma, Steinen, Kräutern, Düften/Essenzen, alternativen Heilmethoden, Tarot, Meditation, Spiritualität und Wahrnehmung. Und nun zu guter Letzt zu einer Methode des Schwingungsausgleichs – der Radionik. Es liegt nahe, dass mich dieser Weg auch in die eigene Persönlichkeits- und Prozessarbeit und danach zum Coaching führte.

    1994 – 1997

    Ausbildung zur psychologischen Astrologin SFER,
    Schule für Erwachsene, Zürich

    1998 – heute

    Mitglied einer Fachgruppe von Astrologen/-innen,

    mehrmals jährlich Weiterbildungen unter der Leitung

    von Verena Bachmann, Zürich

    Seit 2004

    Fachmitglied des Schweizer Astrologenbundes, Zürich

     

    Seit 2017

    Ausbildung in Radionik

    Nach 3 Jahren an einer Handelsmittelschule folgten ab Mitte der 80er-Jahre neben befristeten Anstellungen als Sekretärin jährliche, ausgedehnte Reisen in die verschiedensten Länder. Ende der 80er- bis anfangs der 90er-Jahre arbeitete ich als Sekretärin und Aufnahmeleiterin in der Werbung/

    Filmproduktion. Danach folgte eine Baby- und Familienpause. Ab Mitte der 90er-Jahre war ich für 23 Jahre als Anwaltsassistentin tätig.

    01 – 11/1999

    Elterngrundausbildung, Modul 1 (Zertifikat) Institut für integrative Psychologie und Pädagogik, IFiPP, Zürich

    2008

    Kurs für Berufsbildnerinnen- und Berufsbildner (Zertifikat)